post

Spiral

In der Vergangenheit habe ich schon einige Webtools vorgestellt, mit denen in der Klasse Umfragen und kleine Tests durchgeführt werden können (Siehe Beiträge über Kahoot und Handy im Unterricht). Diese Liste möchte ich um das Webtool Spiral erweitern.
Genau genommen ist Spiral eine Sammlung von Tools, bestehend aus den (derzeit) vier Komponenten “Quickfire, Discuss, Team Up und Clip“. Quickfire nimmt dabei die Rolle des klassischen Umfragetools ein, während Discuss auf Basis einer Präsentation (Import von Powerpoint oder direkt erstellt) die Schüler/innen zu Diskussionsbeiträgen anregen soll. Mit dem Tool Team Up werden die Schüler/innen zu Teams zusammengefasst (von der Lehrerperson oder durch einen Zufallsgenerator). Die Ergebnisse der Teams werden dann am Lehrer-PC bzw. am Whiteboard angezeigt. Abgerundet wird das Angebot durch Clip, einem Tool, mit dem Videos durch interaktive Elemente (Textfragen, Multiple Choice) ergänzt werden.

Ihr volles Potential spielen diese 4 Tools wohl erst im Zusammenspiel von mobilen Endgeräten (von iPad-Klasse bis BYOD ist da alles denkbar) und einem interaktiven Whiteboard aus. Notfalls tut es aber sicher auch ein internetfähiger Klassen- oder Lehrer-PC.
Die Tool-Sammlung ist dabei so umfangreich, dass die nachfolgende Präsentation letztlich nur einen groben Überblick verschaffen kann, was mit Spiral möglich ist. Da heißt es wohl einmal mehr: ausprobieren! Spiral ist englischsprachig und kostenlos. Weitere Informationen unter https://www.spiral.ac/